Restaurants für jeden Tag

Durchschnittliche Rechnung: zwischen 700 und 1500 Rubel Stadtcafé mit Stammpublikum an der Uferstraße mit und Blick aufs Wasser. Der Raum ist in mehrere Bereiche mit weichen Sesseln und Sofas unterteilt, hier ist es gut, Geburtstage zu feiern und Verabredungen zu vereinbaren. Im Allgemeinen ist „Bo-Bo“ ein großer Lounge-Bereich, wo man sich nach den Prüfungen eines harten Arbeitstages oder nach einem langen Stadtausflug entspannt. Das Menü bietet Lamm auf Gemüsebett, junge Tintenfische, Hytschin mit Käse, Pasta mit Lachs und Meeresfrüchten und anderes verschiedenartiges internationales Essen In der Speisekarte gibt es viele Snacks, weil es etwas gibt, zu dem man sie essen kann.
Jewgenij Morosow/Welcome2018.com
Ketten-Café, auf den ersten Blick ist es eine nette Feinbäckerei, aber in der Tat ein vollwertiges Stadtcafe mit Frühstück, Mittagessen und Suppen aller Art, gegrilltem Fisch, Pasta, Pfannkuchen und anderem leckerem Essen. Es gibt ein separates vegetarisches Kapitel „Kein Fleisch“, das ist eine ebenso vollwertige Speisekarte. Ein großer Abschnitt mit Süßigkeiten - Torte, Gebäck, Kuchen, Eis. Es gelingt nicht, das alles in mehreren Malen zu kosten. Außerdem gibt es eine solide Weinkarte, dank derer man hier viel Zeit verbringen kann. Das Café ist gemütlich, hat hohe Decken mit festlichen Kronleuchtern und viel Luft. Alles sieht so schick aus, dass hier die Unterzeichnung eines wichtigen Vertrages oder eine Verlobungsfeier in eleganter Kleidung durchgeführt werden kann. Als besondere Freude gelten die wunderschönen Torten für Kinder, die in einer örtlichen Konditorei in Form von Bären, Hunden und beliebten Comic-Figuren auf Bestellung hergestellt werden.
Stadtcafé mit Tabletts, Selbstbedienung und leckerem Essen. Sie nehmen ein Tablett und gehen zwischen den „Inseln“ mit Gerichten spazieren und wählen den gewünschten Happen aus. Die Auswahl an Gerichten wechselt täglich, das ermöglicht, hier jeden Tag zu essen, ohne dass es langweilig wird. Morgens von 9.00 bis 11.00 Uhr gibt es im „Lozhka“ Frühstück. Obwohl es eigentlich ein Imbiss ist, finden hier Koch-Workshops für Kinder statt, die Teilnahme ist aber im Voraus zu reservieren. Im Lokal hängt ein TV-Gerät, das Nachrichten und Filme überträgt. Die Preise sind fabelhaft, das Essen ist äußerst frisch, das „Lozhka“ ist immer gut besucht und die Köche kochen ohne Pause.
Jewgenij Morosow/Welcome2018.com
Einfaches Lokal, bei den Stadtbewohnern dank niedriger Preisen und Essen guter Qualität sehr beliebt. Das „Powareschka“ ist ein klassischer Imbiss mit Tabletts, Speiseausgabeband und freundlicher Inneneinrichtung : ziegelrote Fliesen, von der Decke hängende glänzende Löffel und ein singender Kanarienvogel in der Ecke. Im Café ist Wi-Fi verfügbar, was Touristen und Studenten Freude bringt. Die Speisekarte bietet hauptsächlich aus der Kindheit bekannte Hausmannskost in großen Mengen - Rübensuppen, gefüllte Teigtaschen, Frikadellen, Mohnbrötchen und Kompott.