Die Weltmeisterschaft der Fußballfans kann während der WM 2018 in Russland stattfinden

Das Finale des Turniers ist für den 29. bis 30. Juni geplant
27 Oktober

Während der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ kann das internationale Fußballturnier der Fans in Russland stattfinden. Dies wurde vom Präsidenten des Teams des russischen Fußballfanklubs Russia Unites, Eduard Latypow, angekündigt.

„Die Vorschriften der Weltmeisterschaft der Fans stimmen mit der Russischen Fußball-Union (RFU) überein, so führen wir dieses Projekt unter ihrer Schirmherrschaft durch“, sagte Eduard Latypow. „Zuerst betrachten wir die Daten der letzten Etappe zwischen der WM-Gruppenphase und den Playoff-Spielen – dies ist der 29. bis 30. Juni. Außerdem haben wir die Idee, ein großangelegtes Qualifikationsturnier mit 48 Spielen zu organisieren, das in den Gastgeberstädten der Weltmeisterschaft organisiert wird.“

Am 1. Juli 2017 wurde in St. Petersburg, am Vorabend des Finales des FIFA Konföderationen-Pokals 2017, ein Turnier unter den Fans der Nationalmannschaften von Russland, Italien, Zypern, Kamerun und Chile veranstaltet. Es nahmen auch gemischte Teams teil, die aus Bewohnern Afrikas und Lateinamerikas zusammengesetzt waren. Der Sieg wurde von der italienischen Mannschaft errungen, die die russischen Fans im Endspiel mit 1: 0 besiegte.

Die Spiele der Weltmeisterschaft werden vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in 12 Stadien in 11 Städten Russlands stattfinden: Moskau, Sankt Petersburg, Samara, Nischni Nowgorod, Kasan, Sotschi, Rostow am Don, Saransk, Wolgograd, Kaliningrad und Jekaterinburg. Die Auslosung für die Endphase des Turniers findet am 1. Dezember in Moskau statt.