Die Geschichte eines Bildes: der große Techniker

Berühmte Sport- und Fußballbilder und ihre Autoren

28 September 2016
Der sowjetische Fußballspieler Sergej Salnikow wird während der Fußball-Weltmeisterschaft im Juni 1958 auf einer Schubkarre gefahren. © Emilio Ronchini / Mondadori Portfolio / Getty Bilder

Wir schreiben das Jahr 1958: Die Nationalmannschaft der UdSSR nimmt zum ersten Mal an der Weltmeisterschaft teil.

Ein Star der Auswahl ist der Stürmer Sergej Salnikow, man nennt ihn den „Großen Techniker“. Ein Spieler, der schon in den 50er Jahren seine Gegner mit einem Kunststück umspielte, den jetzt "Zidane-Trick" genannt wird, und Tore von der Eckfahne aus erzielte, wie Ronaldinho 50 Jahre später.

Das Foto aus Schweden, wo die WM 1958 stattfand, zeigt Salnikow, ganz so, wie er ist: immer mit einem Lächeln, zu Possen aufgelegt, sogar mit 33 Jahren noch, und mit dem unverkennbar glatten Scheitel, der von vielen Fans der damaligen Zeit kopiert wurde. Übrigens folgte Salnikow der Mode nicht schlechter als die modernen Stars von „Real Madrids“. Er war immer gut angezogen und liebte es sehr, wenn er mit Marlon Brando verglichen wurde.

Menü
Menü

Welcome 2018

×
Anmelden