Die Annahme der Anträge zur Registrierung der FAN-ID hat begonnen

Für den Erhalt des Dokuments muss ein Fragebogen auf der Website ausgefüllt werden
30 Oktober
Das Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation der Russischen Föderation kündigte den Beginn der Annahme von Anträgen zur Registrierung des Fan-Passes (FAN-ID) der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 Russland™ für Inhaber von Eintrittskarten für die Meisterschaftsspiele an. Um das Dokument zu erhalten, muss man auf der Website www.fan-id.ru ein Fragebogen ausfüllen oder sich an die Fan-Pass Ausgabezentren wenden, die später in allen Gastgeberstädten des Turniers eröffnet werden.

Die FAN-ID wird an einen bestimmten Zuschauer ausgegeben und ist für alle Besucher der Fußballspiele obligatorisch, auch für Einwohner Russlands und Kinder jeden Alters. Ausländern gewährt der Fan-Pass das Recht auf mehrmalige visumfreie Einreise nach Russland ab 10 Tage vor dem ersten Spiel der Meisterschaft. Inhaber der FAN-ID können während der Weltmeisterschaft am Spieltag kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel und zusätzliche Intercity-Züge nutzen.

Den Fan-Pass des FIFA Konföderationen-Pokals, der vom 17. Juni bis 2. Juli 2017 in Russland stattfand, bestellten fast 480 Tausend Menschen. 90% davon waren Russen, die restlichen 10% waren Einwohner aus Chile, Mexiko, der Ukraine, Deutschland, Usbekistan, Weißrussland, Kasachstan, den USA, China, Nigeria, England, Armenien und Tadschikistan.
Insgesamt waren mehr als 100 Länder aus der ganzen Welt auf der Liste.

Früher berichtete das Ministerium für Telekommunikation und Massenkommunikation, dass es plant, 2,5 bis 3 Millionen Fan-Pässe für die Weltmeisterschaft auszustellen.

Die Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 in 11 Städten statt: Moskau, Kaliningrad, St. Petersburg, Wolgograd, Kasan, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.