Sergei Ignaschewitsch organisiert ein Wohltätigkeits-Fußballturnier für die Stiftung „Help Needed“

Für die Teilnahme können sich Mannschaften in drei Ligen registrieren: Männer, Frauen und Jugendliche
14 September 2018

Der ehemalige Verteidiger der russischen Nationalmannschaft Sergei Ignaschewitsch wird zusammen mit der Stiftung „Help Needed“ ein Wohltätigkeits-Fußballturnier veranstalten, an dem jeder teilnehmen kann. Dies wird auf der offiziellen Website der Wohltätigkeitsorganisation berichtet.

Um an dem Turnier teilnehmen zu können, muss man eine Mannschaft zusammenstellen und diese auf der Turnierwebseite registrieren. Danach, entsprechend den Regeln, beginnt jede Mannschaft mit Hilfe seiner Freunde und Bekannten Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Die Mannschaften, die am meisten Geld gesammelt haben, erhalten das Recht an dem Turnier teilzunehmen.

Für die Teilnahme können sich Mannschaften in drei Ligen registrieren: Männer, Frauen und Jugendliche. Im Turnier werden unter den Männern 16 Mannschaften, unter den Frauen und Jugendlichen jeweils acht Mannschaften gegeneinander spielen. Ignaschewitsch wird auch seine Mannschaft zusammenstellen.

Die Gewinner der Herren-Liga spielen gegen Ignaschewitschs Mannschaft, die Sieger der Frauen-Liga gehen unter Führung des ehemaligen Fußballspielers der russischen Nationalmannschaft zu einem Mannschaftstraining. Die besten der Jugendmannschaften erhalten eine Autogrammstunde mit der Mannschaft von Ignaschewitsch und den Ball der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ mit den Unterschriften der Spieler der russischen Nationalmannschaft. Zwei Mannschaften, die am meisten Spenden gesammelt haben, haben die Gelegenheit, mit dem Ex-Fußballer im „SOUP-Café“ zu Abend zu essen, und ein Champions-League-Spiel zu verfolgen.

„Die Mission des Turniers ist es, zu zeigen, wie Sie gemeinnützigen Organisationen helfen können, indem Sie ihre eigenen Möglichkeiten und sozialen Bindungen nutzen. Die Mannschaften, die das meiste Geld einsammeln, werden sich auf dem Feld treffen und zeigen, dass Hilfe vereint und Wohltätigkeit interessant und aufregend sein kann. Nächstes Jahr wird das Turnier in ganz Russland stattfinden“, heißt es auf der Website der Stiftung.



Menü
Menü

Welcome 2018

×
Anmelden