Stanislaw Tschertschessow: „Die russische Nationalmannschaft ist Weltmeister in emotionaler Hinsicht“

Diese Meinung äußerte der Cheftrainer der russischen Mannschaft bei der Verleihung der Staatspreise im Kreml
30 Juli 2018

Die russische Nationalmannschaft wurde Weltmeister in moralischer und emotionaler Hinsicht. Diese Meinung äußerte der Cheftrainer der russischen Mannschaft Stanislaw Tschertschessow. Bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018™, die am 15. Juli endete, erreichten die russischen Fußballspieler erstmals die Playoffs und kamen bis ins Viertelfinale.

„Es gibt einen Pokal und einen Gewinner, das war die Nationalmannschaft von Frankreich. Es gibt jedoch zwei weitere Komponenten - moralisch und emotional, in dieser Hinsicht können wir sagen, dass die russische Nationalmannschaft der Weltmeister ist“, sagte Stanislaw Tschertschessow.

Am Samstag erhielten der Trainerstab und die Spieler der russischen Nationalmannschaft im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Kreml staatliche Auszeichnungen des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Tschertschessow wurde der Alexander-Newski-Orden verliehen, außerdem wurde der Spezialist mit dem Titel „Verdienter Trainer Russlands“ ausgezeichnet.

Der Cheftrainer der russischen Mannschaft befürwortete die Entscheidung über die Möglichkeit der visafreien Einreise nach Russland bis Ende 2018 für die Inhaber der FAN ID. „Ich habe darüber nachgedacht, wie die Fans nach Russland zurückkehren könnten“, sagte der Experte. „Und jetzt, nachdem sie die Visa der FAN ID verlängert haben, werden sie nicht als Fans ihrer Mannschaft zurückkehren, sondern als Menschen, die sich in Russland verliebt haben. Und das ist meines Erachtens die größte Errungenschaft.“

Lesen Sie mehr über die FAN ID auf welcome2018.com.


Menü
Menü

Welcome 2018

×
Anmelden