Chmeli-suneli

Aleksandr Tschuprakow/Welcome2018.com
Ein Restaurant mit georgischer Küche, in dem sich die georgische Diaspora der Stadt Jekaterinburg trifft. Dies charakterisiert unser Restaurant. Chmeli-suneli ist wie eine gastfreundliche Familie, in der gleich eine Feier beginnt: eine Hälfte der Gäste sitzt bereits am Tisch und die Gastgeber servieren das Essen. Große Portionen und klassische Gerichte: u. a. verschiedene Chatschapuri (überbackenes Käsebrot), Chinkali (gefüllte Teigtaschen), Sulguni-Käse, Kharcho-Suppe, Satsivi (Geflügel mit Walnuss-Soße), Chakapuli (Eintopf mit Fleisch, Gemüse und Kräutern). Dazu trinkt man georgischen Wein oder Tschatscha, einen traditionellen georgischen Tresterbrand. Am Wochenende werden hier verschiedene Kochkurse angeboten, in denen typisch georgische Gerichte zubereitet werden. Für Kinder haben wir eine separate Karte: Hühnersuppe mit Frikadellen, Lula Kebab, Pommes und Milchshakes. Gerichte werde auch außer Haus geliefert.