Die Burg Insterburg

Ruslan Schamukow/TASS
Die Burg Insterburg liegt in Tschernjachowsk, die drittgrößte Stadt der Oblast Kaliningrad. Die Burg wurde 1336 vom Deutschen Orden erbaut. Seitdem wurde sie mehrmals umgebaut und 1945 während des Zweiten Weltkriegs und nach dem Krieg fast zerstört 1997 haben sich Enthusiasten im Rahmen der Stiftung „Die Haus-Burg“ versammelt und begannen das Territorium zu verbessern, die Ausstellung zu machen und Forschungen durchzuführen. Hier kann man sich Kämpfe mittelalterlicher Ritter anschauen, Verlies zu besuchen und alte Handwerke lernen.