Das U-Boot B-413

Ruslan Schamukow/TASS

Die B-413 erlebte ihre Jungfernfahrt 1968. Sie leistete ihren Dienst bis 1999 in der sowjetischen Nordflotte und später in der Ostseeflotte. Alle Mechanismen, Geräte und Waffen sind in dem gleichen Zustand wie vorher. Das Boot ist auch heute gefechtsbereit. Die Besonderheit des Bootes besteht darin, dass es das einzige Boot im ganzen Land ist, das keine Atomenergie sondern Diesel verbraucht. Die Mannschaft des U-Boots, das so klein und eng scheint, bestand aus 80 Männern.