Das Fischereischiff „SRT-129“

Ruslan Schamukow/TASS

Das nächste einzigartige Schiff kann man nur in dem Museum von Weltozean besichtigen. Genau so wie Witjas wurde SRT-129 in Deutschland aber schon nach dem Zweiten Weltkrieg im Auftrag von der Sowjetunion fertiggestellt. Auf solchen Schiffen wurde Hering aus der Ostsee gefischt und man ist auf Expeditionen zur Färöer gefahren. Die Ausstellung des Museums zeigt, wie Fischer wohnten, und erklärt, wodurch sich Klüver vom Großgaffelsegel unterscheidet.