Madame Bouche

Jewgenij Morosow/Welcome2018.com
Eines der spektakulärsten Restaurants in der Stadt, im Leuchtturm gelegen - einer der Attraktionen der Stadt. Seltener Blick aus dem Fenster (Wasser, Promenade und Enten), gemütliche Einrichtung, viel Holz, leichte Nachlässigkeit bei den hier und dort aufgestellten Körben, Gläsern mit Marmelade, Büchern. Interessant ist eine Speisekarte mit durchdachter Servierung. Die Käseplatte ist gar keine Platte, sondern ein dickes Pauspapier, auf dem schmackhafte Käsesorten mit Trauben und Honig liegen. Bier und andere Spirituosen werden in Gläsern mit einem wollenen Überzug serviert. Hier sind viele Touristen, denn von hier kann man am besten auf die Königsberger Häuser am Wasser sehen und sich vorstellen, wie die Stadt vor hundert Jahren aussah. Im Lokal dominiert die französische Küche. Es lohnt sich auf jeden Fall, Fischgerichte zu kosten - Suppe aus Muscheln, Salat Nicoise, Fisch vom Grill. In den Abendstunden freitags und an Wochenenden gibt es hier Live-Musik.