Borsch i salo

Jewgenij Morosow/Welcome2018.com
Perfekte Taverne genau so, wie wir sie in sowjetischen Filmen über die Ukraine sehen. Viel Licht, Handtücher mit Stickerei, Krynki (hohe Tonkannen), Flechtzaun, russischer Ofen, Sonnenblumen und viele fröhliche Menschen, weil man hier das leckere und nahrhafte Essen mit Vergnügen anbietet. Hier freut man sich beispielsweise über Kinder. Nach dem Mittagessen werden Kinder zu Kreativ-Workshops, zum Malen oder der Unterhaltung durch einen Animator eingeladen. Sie können hier ausgiebig essen: Speck, Rübensuppe (vier Sorten), Wareniki (acht Sorten), Knödel, Würstchen - große Portionen, alles in Hülle und Fülle. Für diejenigen, die aus irgendeinem Grund nicht zum Pobedy-Platz kommen können, gibt es beim Restaurant einen Lieferservice und eine benutzerfreundliche Webseite, auf der man alle gewünschten Speisen in den Warenkorb legen und die Lieferung bestellen kann. Regelmäßig finden im Restaurant verschiedene Aktionen statt. Manchmal wird eine Reise nach Prag vergelost.