Tetka Fischer

Jewgenij Morosow/Welcome2018.com
Deutsches Restaurant, das in Kaliningrad sehr beliebt ist. Benannt nach einer gewissen Tante Fischer, die das Restaurant „Wolfsschlucht“ im 19. Jahrhundert besaß. Man sagt, dass Frau Fischer eine ungewöhnliche Person und Flausenmacherin war. Es wäre unverzeihlich, zu Ehren einer solchen Person kein Restaurant zu benennen. Es gibt viele Räume, darunter auch einen Hauptsaal, eine Veranda und ein Kinderzimmer, wo es die immer laut und lustig ist, vor allem am Wochenende, wenn ein Animator die Kinder beschäftigt. In der Speisekarte stehen traditionelle deutsche Gerichte, das bedeutet viel Kohl, Kartoffeln, gebratenes Fleisch und Würstchen. Ein wichtiger Teil deutschen Tisches ist natürlich die Schweinshaxe , die hier regelmäßig mit 20% Rabatt angeboten ist. Für Kinder wurde ein gesonderte Karte erdacht- Rübensuppe, Hühnersuppe mit Nudeln, Fischfrikadellchen und Würstchen mit Nudeln. Morgens bietet man ein Frühstück und Kaffee zum Mitnehmen an. Sonntags geht das Frühstück allmählich in das Mittagessen über und wird als Brunch gestaltet.