Peperoncino

Lokal, dessen Besitzer im Gegensatz zu vielen Restaurantbetreibern wissen, welches Essen noch in Italien gekocht wird, zusätzlich zu den bei allen bekannten Pizza und Pasta. So sieht es aus: Salat mit Hähnchenbrust, Caprese mit Tomaten und Mozzarella, mit Parmesan überbackene Ligurien-Muscheln, Spaghetti mit Thunfisch und Kapern, Ravioli mit Lamm und gebackenem Gemüse und viele andere für russische Konsumenten unbekannte Gerichte. Und dazu zwei Dutzend Pizza-Sorten. Die Weinkarte wurde von Experten zusammengestellt, die Kellner helfen, die Weine auswählen. Es ist besser, ihnen zu vertrauen, wenn Sie sich nicht sicher sind.