London

Jewgenij Morosow/Welcome2018.com
Eine der bemerkenswertesten Kneipen der Stadt in einem ebenso bemerkenswerten Gebäude. Das Haus Nr. 33 auf dem Mira-Prospekt besaß früher das Generalkonsulat der UdSSR, dann wurde hier der berühmte Fischladen "Meeresfrüchte" eröffnet. Der Pub passt perfekt in diese Mauern, weil er wie seine Vorgänger eine wichtige Rolle im Leben der Bürger spielt. Die „London“-Speisekarte erhält ein Dutzend Biere, darunter fünf Sorten nach hauseigenem Rezept, und es gibt eine attraktive Cocktail-Karte. Das Essen ist aus der traditionellen britischen Küche (Schäferkuchen und Lamm) und Snacks aus den Küchen vieler Länder - von Hummus und Falafel bis zu Tapas. In einem gesonderten Kapitel gibt es eine Kinderspeisekarte. An Wochenenden treten im, „London“ seriöse Musiker auf und fröhliche Partys werden veranstaltet, auch für Kinder.