Werf

Jewgenij Morosow/Welcome2018.com
Elegantes Café an der Uferstraße, so gut gelegen, dass Sie ohne jeden Grunde hierher kommen können, auch wenn Sie bereits satt sind, um direkt am Wasser in einem schönen Ort im Gebäude des Flussbahnhofs zu sitzen. Im Sommer ist eine Veranda geöffnet, wo oft lange gesellige Abende stattfinden. Im Winter ist es im Innern auch schön: Bilder an den Wänden, ein altes Klavier, große Fenster, Kerzenleuchter. Das Essen ist auch in Ordnung. Fünf Sorten Pasta, Salate, drei Arten Suppe, eine Auswahl an warmen Vorspeisen und Spezialitäten aus Marzipan, die nach Rezepten des 19. Jahrhunderts zubereitet werden. Das „Werf“ hat eine gute Weinkarte, bei der die Kellner helfen, sich in ihr zurecht zu finden. Abends werden angenehme Partys mit Musik und alten Filmen veranstaltet.