Die weiße Moschee

Lija Wetlugina/Welcome2018.com

Das neue Bolgar-Symbol wurde im Jahr 2012 nach dem Entwurf des Kasaner Architekten Sergej Schakurow gebaut. Die Moschee, die an das Taj Mahal erinnert, ist ein imposanter Gebetsplatz mit vielen östlichen Säulen, einer exquisiten schneeweißen Kuppel, Gebäuden für den Klerus und einer Gebetshalle mit einem riesigen Kronleuchter. Die Wände der Ak-Moschee sind mit Koran-Zitaten, Tulpen und Ornamente verziert.