Molon Lave

Aleksandr Selikow/TASS
Reservieren Das Organisationskomitee „Russland-2018“ ist nicht verantwortlich für die Bereitstellung von Dienstleistungen durch dritte für die Reservierung von Plätzen in Verpflegungseinrichtungen.

Vielleicht ist dies das einzige Eckchen Griechenland in Moskau, an dem man echte Gäste aus Hellas an den Tischen sehen und die griechische Sprache hören kann. Chefkoch Filistor Destempasidis ist unter den Expats wohlbekannt, diese vertrauen ihm, was bedeutet, dass an der Echtheit der Gerichte kein Zweifel besteht. Am Bratspieß dreht sich ein Lamm, das dann im Zitronensaft mit Kartoffeln und Traubenwodka Tsipouro gebacken wird. In den Töpfen ist das Nationalgericht Kretas, Stifado mit Kaninchen nach Art des Hauses. Auf dem Grill brutzelt Filet Sibasa, daneben wird der Metaxa gekühlt. Zum Dessert wird Galatopita, ein Cremegebäck aus Zimtgries, gereicht.

Im Molon Lave kann man sich gut nach einem Spaziergang im Frost mit Fasoladasuppe oder Getränken aus der Weinkarte aufwärmen. Sehr schön wärmt warmer Rotwein mit Gewürzen und Honigwabe am Stiel oder der heiße Cocktail Lesvos mit Fondant, Retsina und Bananensirup.