Food Embassy

Aleksandr Selikow/TASS
Reservieren Das Organisationskomitee „Russland-2018“ ist nicht verantwortlich für die Bereitstellung von Dienstleistungen durch dritte für die Reservierung von Plätzen in Verpflegungseinrichtungen.

Einen besseren Ort für eine Sommerveranda, als nahe am Botanischen Garten „Aptekarski Ogorod“ kann man nicht erdenken; ein lauschiger Ort zum Spazierengehen, Teiche mit Seerosen und Trauerweiden, Orangerien mit quietschenden Türen und ein unendliches, ununterbrochenes Blütenmeer, und all dies mitten in Moskau. Das Food Embassy hat übrigens auch eigene Gemüsebeete, hauptsächlich mit würzigen Küchenkräutern, und viel Grünzeug in Töpfen und Kübeln.

In der Speisekarte findet sich das nützliche Grünzeug dann auch wieder; als Salat Nicoise mit Thunfisch, Salat mit Avocado und rosa Tomaten, Tomatengazpacho, angeräucherter Lachs – hier gibt es eine eigene Räucherei, deshalb sollte man vom Geräucherten alles probieren – Cremesuppe aus Sellerie mit Trüffel.

Hier kann man sich auch einen Korb fürs Picknick bestellen und sich auf einer Wiese niederlassen, die einem gefällt. In den Korb kommen Räucherlachs mit Fenchel, Hühnerflügel in Paprika und Zitronensaft, Äpfel, Oliven, Küchenkräuter und natürlich eine Fläschchen Wein.