O2 Lounge

Aleksandr Selikow/TASS

Vom Dach des Hotels Ritz-Carlton kann man, wie aus dem Fenster im berühmten Gedicht Sergej Michalkows, den Roten Platz sehen. Deshalb ist der Platz einer der Lieblingsplätze zum Fotografieren sowohl für Ausländer, hierunter auch Kinostars, die hier absteigen, als auch für Moskauer.

Für die Küche sind der Franzose Florent Courriol und der Peruaner Marco Villafuerte verantwortlich. Letzterer ist nicht bestrebt, von seinen Wurzeln abzuweichen, deshalb gibt es im Restaurant eine hervorragende Auswahl an traditionellen, für Moskau jedoch seltenen peruanischen Gerichten. Die Ceviche ist explosiv, wie sie auch sein soll, Tiradito aus rohem Fisch ist sehr anregend, Kroketten aus trockenem Kabeljau, die scharfe Sauce Aji, Chips aus Süßkartoffeln, die als Beilage gereicht werden.

Die Barmixer mixen einen bemerkenswerten Pisco Sour, vergessen jedoch auch die Klassik nicht. Rossini, Bellini, Martini Royal und Kir Royal fließen an den Tagen, an denen Hollywoodstars im Hotel sind, oben auf dem Dach in Strömen.