U Salvatore

Aleksandr Selikow/TASS

Das Restaurant U Salvatore ist winzig klein; es passen weniger als 10 Tische hinein. Dafür ist dies einer der seltenen Orte in Moskau, an dem ehrliche italienische Küche nach Hausmacheart gekocht wird. Es gibt Pizza mit Parmaschinken und Ingwer, von der echter Käse tropft, einfache und gut sättigende Tagliatelle all‘olio, Tagliolini mit schwarzem Trüffel, eine beeindruckende Menge an verschiedenen Calzone und Foccaci. Zum Dessert gibt es Tiramisu, saftig und fett, auf das jede neapolitanische Hausfrau stolz wäre, und klassische Cannoli mit Ricotta.