Unterhaltungs- und Bildungszentrum "Stadtbauernhof" („Gorodskaya Ferma“) auf der WDNCh

Die Unterhaltungs- und Bildungsattraktion mit Streichelzoo, der einen idealen Bauernhof nachbildet, soll Kindern und Erwachsen erklären, wie das Leben in der Natur angelegt ist. Am Ufer des Flusses Kamenka, umgeben von hohen Bäumen, wurden adrette Häuschen und Volieren erbaut, in denen das ganze Jahr über Kaninchen, Kühe, Schafe, Ziegen und verschiedene Geflügelarten wohnen. Man kann die Tiere einfach anschauen, sich eine gemeinnützige Arbeit ausdenken, und man kann Workshops, Vorlesungen und Seminare zur Landwirtschaft besuchen. Die Gehege und Volieren für die Tiere und Vögel wurden von dem Architekturbüro Wowhaus geplant, das Moskau mit Holzbauten verschönerte: in den Pavillons des Gorki-Parks, auf dem Kinderspielplatz im Bauman-Garten, im Sommerkino "Pionier", am Krim-Ufer und vielen anderen Stellen.