Moskauer Kinderbuchtheater Wolschebnaja Lampa ("Wunderlampe")

Das familiäre Kammertheater, das von dem herausragenden Puppentheaterregisseur Wladimir Stein und der Künstlerin Marina Gribanowa gegründet wurde, feierte vor kurzem sein 25jähriges Bestehen. Es gilt als eines der besten professionellen Puppentheater in Russland. Als Hauptaufgabe sieht es die Förderung des Interesses für Bücher und die Liebe zum Buch bei Kindern an. Das Repertoire entspricht diesen Zielen: hier werden Aufführungen nach den besten Beispielen der Kinderliteratur gezeigt - von "Katzen-Haus" bis "Winnie Puh" - sowie neue Bücher vorgestellt und Ausstellungen von Illustratoren organisiert. Das Theater begann seine Arbeit ausschließlich im Puppentheatergenre, praktiziert nun aber eine Synthese unterschiedlicher Richtungen der Bühnenkunst. In der "Wunderlampe" fühlen sich die kleinsten Zuschauer, die noch keine große Theatererfahrung haben, am wohlsten.