Pita + Souvlaki

Aleksandr Selikow/TASS

Souvlaki sind kleine Schaschliks an Spießchen, die man einfach so verspeisen, aber auch akkurat in Pita hineinstecken kann. Dann entsteht eine grandiose Konstruktion mit Pommes Frites, Tzatziki, Zwiebel, Tomaten und Füllungen: mit Bifteki (Fleischfrikadelle, mit Käse farschiert), Panzetta (Schweinebrust), Kalbfleisch, Schweinefleisch, Huhn, Gemüse oder dem Kebab Suzukakia.

Souvlaki mit Pita sind eine Kombination, die im Himmel erschaffen wurde, wenn man jedoch mehr möchte, kann man andere Schaschliks, Merida, Auberginenauflauf Musakas, Bujurdi, mit Tomaten und scharfem Pfeffer überbackenem Käse, griechischen Salat mit echtem Feta oder aber ein Dessert nehmen.

Karidopita ist eine Schokopirogge mit Nüssen, oder Revani, das einem Pudding aus Joghurt und Grießbrei ähnelt, sind hier bemerkenswert.