Zentrales Telegrafenamt

Das Gebäude des Zentralen Telegrafenamtes in der Twerskaja Uliza wurde 1927 nach einem Entwurf des Architekten Iwan Rerberg gebaut, der durch den Kiewer Bahnhof berühmt wurde. Die Stilistik des Telegraphenbauwerkes liegt zwischen Moderne und Konstruktivismus und passte perfekt zum Antlitz der Twerskaja Uliza, und die Moskauer nahmen dieses Gebäude sofort an. Es wird durch eine Uhr, durch einen drehbaren Globus aus Glas sowie durch die durch ihre Größe beeindruckende bewegliche Illumination geschmückt, die zu Feiertagen in Betrieb ist. In den 1930er Jahren traten hier Sprecher des Allgemeinen Union-Rundfunks auf, gerade von hier aus wurde am 22. Juni 1941 vom Volkskommissar für auswärtige Angelegenheiten der UdSSR, Wjatscheslaw Molotow, das Land über den Beginn des Krieges benachrichtigt.