Museum und Gedenkstätte zur Geschichte der russischen Kriegsmarine

Marina Lystsewa/TASS

Ein kleines Museum am Ufer des Chimki Stausees, das aus einem Dieselunterseeboot B-396 aus dem Projekt 641B, Landungs- und Motorsturmbooten auf Luftkissen vom Typ „Skat“, dem Bodeneffektfahrzeug „Orlenok“ und einem Platz mit anderen marinen Gegenständen besteht. Auf dem Platz sind Notsignalbojen, Nachbauten von Torpedos und sogenannte Patentanker ausgestellt. Alle Exponate können im Detail betrachten und man darf auch das U-Boot von innen besichtigen.