Seljodka i Kofe (Hering und Kaffee)

Andrej Terebilow/Welcome2018.com
Es lohnt sich, das Stadtcafé wegen des tollen Kaffees und auch der Kaffee-Cocktails wie Latte-Chalwa oder Lavendel-Raf-Kaffee zu besuchen. Sowie wegen seiner gemütlichen Atmosphäre: an den Wänden hängen Bilder von Heringen, junge Leute sitzen an den Tischen und trinken Craft Beer oder hausgemachte Liköre mit Aussicht auf den Nischni Nowgoroder Kreml.

Allergikern und Veganern wird ein Kaffee mit Sojamilch angeboten. Langweilt man sich, wird einem die populäre Stadtzeitung „Seljodka“ rübergeschoben. Werktags gibt es einen Mittagstisch, der bis 18:00 dauert. Abends wird hier ein Independent-Film gezeigt oder es findet eine Sitzung der Redaktion der genannten Zeitung statt.