Kunstgewerbemuseum

Pawel Nowikow/Welcome2018.com
Dieses Museum ist eine ideale Möglichkeit, Nischni Nowgoroder Kunstgewerbe aller Art kennenzulernen. Auf einer Fläche von etwa tausend Quadratmeter sind mehr als fünftausend Exponate einer Vielzahl von Gewerben versammelt: handbemaltes Geschirr, keramische Kacheln, handgeschnitzte Schatullen und Truhen, Nationaltrachten, Möbel. Die Museumssäle sind nach Themen gestaltet: die Interieurs eines Bauern- und eines Kaufmannshauses sowie einer Dorfkirche sind wiederherstellt. Erzeugnisse zeitgenössischer Kunsthandwerker und Souvenirs mit der Symbolik von Nischni Nowgorod kann man im Erdgeschoss erwerben, wo das größte Geschäft für Kunsthandwerk der Stadt liegt.