Nischni-Nowgorod-Stadion

Kapazität: 45 000 Zuschauer

Stadionplan

Video über Stadion

Wenn Sie sich auf ein Spiel vorbereiten, achten Sie bitte darauf, dass Sie keine Gegenstände und Substanzen mitnehmen, die im Stadion verboten sind

Die Stadionkanäle in VIBER:

In Russisch:
In Englisch:   

Fundbüro im Stadion

Gepäckaufbewahrung Nr. 1

Kontakttelefonnummer: +7 (920) 005 31 76

Arbeitszeit: von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr (Ortszeit, arbeitet +1 Tag nach dem letzten Spiel im Stadion)

Kostenloses Internet

Wie kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion?

Spielplan der WM 2018

Während der WM 2018 werden im „Nischni-Nowgorod-Stadion“ die Spiele Schweden-Korea (18. Juni), Argentinien-Kroatien (21. Juni), England-Panama (24. Juni) und Schweiz-Costa Rica (27. Juni), sowie ein Spiel des Achtelfinales (1. Juli) und des Viertelfinales (6. Juli) ausgetragen.

Zuschauerdienste im Stadion

Wir gehen mit welcome2018.com zum Fußball

Der Bau des Stadions mit einer Kapazität von 45 000 Besuchern begann im Jahr 2015. Nach der Weltmeisterschaft wird die Arena als multifunktionaler Sportkomplex und Heimatstadion des lokalen Fußballclubs „Olimpijez“ genutzt werden. 

In der Nähe befindet sich die im Jahre 1880 gebaute Alexander-Newski-Kathedrale - ein Baudenkmal von föderaler Bedeutung. Die Nähe des Stadions zum historischen Gebäude diktierte bestimmte Voraussetzungen für das Erscheinungsbild des Gebäudes. Nach den Absichten der Planer wird es zurückhaltend, aber erkennbar sein - seine Einzigartigkeit wird auf Assoziationen mit der Wolga-Natur, Bildern von Wasser und Wind basieren.

Die Arena befindet sich auf der Landzunge (Strelka), von wo aus sich ein malerischer Blick auf den Zusammenfluss von Oka und Wolga bietet.