Denkmal für Peter I

Michail Mordasow/TASS

Da es eine Stadt zu Ehren von Peter dem Großen ist, in Schlachten für die sowohl der Einherrscher selbst als auch seine Mitmenschen kämpften, konnte man nicht ohne ein Denkmal zu Ehren des Kaisers in Asow auskommen. Das Denkmal für den großen russischen Kaiser wurde 1996 eröffnet, zum 300. Jahrestag der russischen Flotte. Das Team der Autoren, geführt von den Bildhauern Oleg Komow und Andrej Kowaltschuk, schilderte Peter den Feldherrn, noch jung, aber schon ungewöhnlich zielgerichtet und hartnäckig.