Der Gebäudekomplex und die Höfe der Staatlichen Akademischen Kapelle

Vom Palstplatz über Moika wurde die Pewtscheskij Brücke gebaut. Sie bietet eine schöne Sicht auf die Stadt an. Die Brücke wurde nach der Kaiser-Gesangskapelle benannt. Dies war eine Bildungseinrichtung für Chorsänger. Der breite Hof, der zum Fluss Moika hinausgeht, beginnt eine Hofenfilade bis zur Bolschaja Konjuschennaja Straße. Hier befindet ich auch einer der schönsten Konzertsaal der Kapelle. Neben der Kapelle ist der Winterkanal, in dem sich Lisaweta aus dem Oper von Pjotr Tschaikowski „Pique Dame“ ertrinkt. Als Vorlage für die Oper diente die gleichnamige Erzählung von Alexander Puschkin.