SimpleWine

Sergej Konkow/TASS

In erster Linie ist das SimpleWine eine Vinothek mit einer soliden Auswahl an Weinen und anderen Alkoholika. Entscheidend ist, dem Sommelier zu erklären, was man begehrt und wie viel Geld man auszugeben plant. Im SimpleWine an der Fontanka gibt es noch einen Speisesaal, in denen russische Köche die Ideen ihres Chefkochs, des Spaniers Adrian Quetglas, umsetzen. Dieser hatte vor rund 10 Jahren als erster die Molekularküche nach Moskau gebracht. Unter anderem werden im SimpleWine Stiertatar mit Trüffelcreme und Parmesaneis, Kürbissuppe mit Wachtel, Miesmuschel und einem Chilitropfen und Kalbswangen mit Risotto aus Weizen und Emulsion aus rotem Pfeffer gereicht.