Alexandrowskij Park

Anatolij Medwed’/TASS

Der Palastpark wurde von Alexander I. erbaut. Er wanderte genauso gerne wie seine Großmutter Katharina II. Wie im Ekaterininskij ist er in einen Landschafts-Park und einen regulären Teile unterteilt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Kurtine "Pilz", der Berg "Parnas", das chinesische Theater, die Drachen-Brücken, die Große Chinesische Brücke, die Kreuz-Brücke und die Kleine Chinesische Brücke sowie das chinesische Dorf, die Großen und Kleinen Kaprise, der Weiße Turm, das Pensionat für alte Pferde, der Pferdefriedhof, das Arsenal, die Ruinen des Lamskij-Pavillons und das Kinderhaus.