Evangelisch-lutherische Gemeinde (Diőzese) vom heiligen Georg

Auf der Kreuzung der Strassen Kuibyschew und Nekrasowskaja ragt in die Hőhe eine strenge Silhouette einer Kirche. Es ist eine lutherische, eine der ältesten Kirchen von allen die im Wolga-Gebiet noch geblieben sind. Außenseiten der Kirche sind im gotischen Stil gehalten. In einem der Kirchenräume befindet sich das deutsche national-kulturelle Zentrum. Hier kann man die Geschichte der Deutschen aus dem Wolga-Gebiet kennenlernen, die durch Dokumente und Bilder dargestellt ist. Die Bibliothek und Videohalle besitzen Bücher und Filme in Deutsch.