Agura Wasserfälle und Adler Felsen

Artur Lebedew/ TASS

Im Zentrum des Kurorts ist ganzjährig die Führung zu den Agura Wasserfällen und Adler Felsen beliebt. Das ermöglicht eine sehr gute Verkehrserreichbarkeit. Der vorbereitete Weg in die Schlucht führt zur Kaskade mit 3 Wasserfällen. Der obere Wasserfall ist 21 m hoch, der mittlere ist 23 m hoch und der untere ist 30 m hoch. Hier liegt auch ein kleiner See namens das Becken des Teufels und eine Höhle. Am unteren Wasserfall kann man in dem großen See baden und sich in einem kleinen Restaurant am Ufer entspannen. Der Weg zu anderen Wasserfällen führt an fast steilen Felsen, aber dank gemachten Stufen können hier sogar Kinder laufen. In der Agura Schlucht werden nicht nur Spaziergänge gemacht, aber auch Canyoning mit dem Abstieg in den Wasserfällen. Dieses Abenteuer ist für die mutigsten Gäste. In den heißesten Sommerwochen trocknet der Fluss aus. Die Schlucht sieht aber auch ohne Wasser nicht weniger wunderschön und faszinierend aus.

Vom Fluss Agura führt der Weg zu einer anderen Sehenswürdigkeit, zu den überhängenden Adler Felsen. Die Sicht von diesen Felsen auf die Berge, das Meer, auf den dichten Wald und den Fluss ist atemberaubend. Auf einem der Felsen sieht man die riesige Statue des Prometheus, die eine romantische Atmosphäre verschafft. Nach einer Legende stand hier der Felsen, an den Prometheus von den Göttern gekettet wurde, weil er den Menschen das Feuer gebracht hat.