Der Wolkonskij Monolith Dolmen

Der bekannteste an der Schwarzmeerküste Kaukasus Dolmen liegt auch in der Nähe von der Siedlung Lasarewskoje, in der Wolkonskoje Schlucht. Der Monolith Dolmen ist der einzige erhalten gebliebene Dolmen solcher Größe. Viele Wissenschaftler haben plattenförmige, kreuzförmige, brunnenartige und Monolithdolmen gefunden und diskutieren immer noch über ihre Zwecke. Ob dies Gräber oder Sakralbauten sind, bleibt noch fraglich. Um so interessanter und geheimnisvoller sieht der 4 m hohe Riese aus, der so groß wie ein Gartenhaus ist. Er wurde im Sandsteinfels abgeschlagen. Auf der 4 m Höhe wurde im Fels eine Plattform mit dem runden Eingang in einen hufeisenförmigen Raum mit der kugelförmigen Decke gemacht. Andere Vertiefungen sind auch im Dach des Dolmens. Ein Fußweg führt vom Dolmen zu einer schönen Schlucht mit einem interessanten Fels „Zwei Brüder“: zwei Hügeln, wie zwei Felsblöcke, riegeln einen kleinen Bach mit niedrigen Ufern ab. Es ist unbekannt, wie sie hier erschienen sind.