Tauchen

Waleri Scharifulin/TASS

Tauchzentrum „Laguna“

Tauchen zählt mittlerweile zu den beliebtesten Wasserunterhaltungen. In jedem Stadtteil in Sotschi befinden sich an der Küste Tauchzentren. Eines der größten ist das Tauchzentrum „Laguna“ mit 10 Nebenstellen in Sotschi und Tuapse. Das Zentrum arbeitet mit Rettungsschwimmern, wissenschaftlichen Unterwasserexpeditionen und mit dem ersten in Russland Unterwassermuseum zusammen. Darüber hinaus ist dieses Zentrum ein Trainingslager der russischen Nationalmannschaft im Freitauchen. Hier arbeitet eine Schule für Sporttauchen und Amateurtauchen, die auch einzelnes Tauchen im Schwarzen Meer anbietet.

Adresse: Zentralbezirk, ul. Nessebrskaja 5, Geb. 9

Tel.: 7 (862) 236 66 66, 7 (989) 750 50 97

Internetseite: missdivingworld.com

Tauchzentrum „Aquazone“

Noch ein großes Tauchzentrum „Aquazone“ befindet sich im Dorf Lazarewskoje. Hier finden Schulungen gem. internationalen Systemen statt. Man kann auch einfach mit einem Tauchgerät tauchen. Das Zentrum bietet außerdem Meeresangeln oder Unterwasserjagd an.

Adresse: Rajon Lazarewskij, Siedlung Lazarewskoje, ul. Sozialistitscheskaja, 1

Tel.: 7 (918) 001 99 25, 7 (918) 302 01 95

Internetseite: aquazone.ru