Die Forellenzucht

Alexander Demjantschuk/TASS

Die Forellenzucht muss auf jeden Fall besucht werden. Sie befindet sich auf dem Weg nach Krasnaja Poljana. In Teichen mit kristallklarem Wasser leben Fische unterschiedlicher Arten, darunter die in Sotschi gezüchteten Regenbogenforellen „Adler“ und „Adlerskaja jantarnaja“. 

Heutzutage ist dies die einzige Zucht, die in andere Fischzuchtanlagen Russlands Fischsetzlinge und Kaviar für die Zucht liefert. Hier werden auch Führungen für Touristen organisiert und es wird über die Züchtung der „königlichen Fische“ erzählt. Besonders spannend ist die Fütterung großer Fische des Zuchtbestandes in offenen Teichen. 

Der wichtigste Teil des Programms ist die Mahlzeit im Raum für Verkostung. Im firmeneigenen Geschäft kann man lebenden Fisch sowie tiefgekühlte Gerichte und Kaviar kaufen.