Die Neptun-Skulptur

Artur Lebedev/TASS

Die Statue des Gottes der Meere mit dem Dreizack ist an einem der Strände gegenüber dem Anstieg zum Hotel „Primorskaya“ errichtet. Die erste Version der Statue wurde vom Bildhauer Wladimir Guslew aus Holz geschaffen und stand nicht nur ein Jahrzehnt. Sie wurde zu einem der Symbole des Kurortes. Heute können Sie sein Bild nur noch auf alten Postkarten und Prospekten über Sotschi sehen, da die heiße Sonne, Regen und die Gischt vom Meer die Holzskulptur zerstörte. Der moderne Neptun ist aus Beton gefertigt und wird auch von den Bewohnern und Touristen geliebt.