Boulevard-Café

Jekaterina Chatschanowa/Welcome2018.com
Stadtcafé im Zentrum von Wolgograd, in der Nähe der Wolga. Fenster bis zum Boden, ständig erneuerte Innenausstattung, angenehmes Licht und Blumen. Das „Boulevard“ ist ein kleiner einstöckiger Pavillon, der dank den Panoramafenstern wie ein Sommercafé aussieht, was nicht ganz richtig ist - im Winter ist es hier warm.

Der Platz vor dem Café verwandelt sich im Sommer in eine Terrasse, deshalb möchte man hier lange bleiben. Die Speisekarte ist eine Mischung aus beliebten Gerichten - verschiedene Arten von Pasta, viel Fleisch, Geflügel und Fisch auf Holzkohlen, mehrere Arten von warmen und kalten Vorspeisen, Suppen und Alkohol. In der Weinkarte werden Weine aus Frankreich, Italien, Russland, Portugal, Spanien und Chile angeboten; eine große Auswahl an Weinen im Glas, üblicher hochprozentiger Alkohol und drei Dutzend Cocktails - klassische und Eigenkreationen.