Fußball- und Erholungspark in Sotschi

Fußball- und Erholungspark in Sotschi
Südliche Mole des Seehafens
Der Park der Weltmeisterschaft in Sotschi wird die Fußballfans an der südlichen Mole des Seehafens versammeln - dies ist bereits der übliche Ort für Massenveranstaltungen für Bewohner und Gäste der Kurstadt. Der Ort ist für Touristen perfekt gewählt: Vom Gebäude des Seehafens - einem Baudenkmal von föderaler Bedeutung - beginnt der Anfang der Fußgängerzone der Stadt, die sich entlang des Meeres erstreckt, von hier aus beginnt die Besichtigung aller Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Hier fand 2014, während der Weltmeisterschaft in Brasilien, das FIFA Fan Fest statt, und im vergangenen Sommer befand sich hier der Park des FIFA Konföderationen-Pokals 2017.

Vom Bahnhof, der weniger als zwei Kilometer entfernt liegt, ist die Anreise am einfachsten. Von ihm fahren die Busse Nr. 17, 19, 22, 25, 83, 86 zur Haltestelle „Platanowaja Alleja". Wenn man vom Flughafen kommt, nimmt man den Express-Bus Nr. 105 und die Minibusse mit dem Hinweisschild „Sotschi" bis zur Haltestelle „Gostiniza Moskwa".
Adresse: südliche Mole des Seehafens
Arbeitszeit: von 12:00 bis 20:00 Uhr
Nuno Gomes
Ehrengast der WM 2018 in Sotschi wird der berühmte portugiesische Fußballer Nuno Gomes sein. Als Teil der portugiesischen Nationalmannschaft nahm der Stürmer an den Weltmeisterschaften 2002 und 2006 teil, gewann Bronzemedaillen bei der Europameisterschaft 2000 und Silber bei der Euro-2004.
Nuno Gomes
Ehrengast der WM 2018 in Sotschi wird der berühmte portugiesische Fußballer Nuno Gomes sein. Als Teil der portugiesischen Nationalmannschaft nahm der Stürmer an den Weltmeisterschaften 2002 und 2006 teil, gewann Bronzemedaillen bei der Europameisterschaft 2000 und Silber bei der Euro-2004.
Fußball- und Erholungspark in Sotschi: wie es war
Photo credits: AMA/Corbis via Getty Images; welcome2018.com; Organisationskomitee "Russland-2018"